Link verschicken   Drucken
 

Welttag des Buches am 23. April

23.04.2018

Der Welttag des Buches wurde erstmals am 23. April 1995 von der UNESCO ausgerufen und hat sich mittlerweile als ein bundesweites Lesefest etabliert, an dem sich Bibliotheken, Buchhandlungen und Schulen beteiligen.

 

Die Stadtbibliothek Fürstenwalde feiert auch in diesem Jahr mit:

Mit einem Actionbound für Kinder und Erwachsene (Multimedia-Guide in Form einer Ralley) wird zum Erkunden und Entdecken der Bibliothek eingeladen. Für Liebhaber von Erzählungen ist die Aktion Short Storys to go - fix und knackig genau das Richtige. Sie macht auf Autoren aufmerksam, die mit ihren kurzen oder auch etwas längeren Erzählungen überraschen.    

 

Außerdem finden folgende Veranstaltungen vor, während und nach dem Welttag des Buches in der Bibliothek statt:

 

20.04.2018 Schmökerstunde um 18:00 Uhr

 

23.04.2018 Kinderbuch-Illustratorin um 10:00 Uhr zu Gast in der Bibliothek:

Gertrud Zucker liest aus "Eselsohren: ein Lesebuch weint"

(für Kinder von 5 bis 11 Jahren)

 

26.04. bis 05.05.2018 zu den Öffnungszeiten der Bibliothek:

Großer Flohmarkt - Bücher, Spiele, CDs und Filme bereits ab  0,10 Cent

 

26.04.2018 Vorlesestunde um 16:00 Uhr

(für Kinder von 6 bis 10 Jahren)

 

 

 

 

 

 
 

Veranstalter

Stadtbibliothek Fürstenwalde

Domplatz 7
15517 Fürstenwalde/Spree

Telefon (03361) 557212
Telefax (03361) 557444

E-Mail E-Mail:
www.bibliothek.stadt-fuerstenwalde.de

Öffnungszeiten:
Montag 10-18 Uhr
Dienstag 10-18 Uhr
Mittwoch geschlossen (Veranstaltungen;Führungen)
Donnerstag 10-19 Uhr
Freitag 10-18 Uhr
Samstag 10-13 Uhr